Neuer Bassist für Slipknot

Slipknot haben einen neuen Bassist gefunden. Donnie Steel spielt Bass für den verstorbenen Paul. Donnie war einer der original Gitarristen von Slipknot. Er verlies die Band im Jahre 1996. Donnie und Paul waren stets weiterhin befreundet und Slipknot dachte, es wäre besser jemanden zu nehmen der bei uns schon gespielt hat, zu mal er mit Paul gut befreundet war. Sie freuen sich schon auf die Tour mit Donnie und können es kaum erwarten es krachen zu lassen. Was mit Slipknot danach passiert steht immer noch in den Sternen. Joey und der Clown sagen, dass es definitiv ein neues Album geben wird. Während Corey ein neues Album dementiert.


3 Kommentare

  1. HALLO SLIPNKOT JUNGS DAS MIT EUERM BASSIST TUT MIR SEHR LEID VIELLEICHT FINDET IHR JA EINEN NEUEN BASSIST FÜR EURE BAND ICH KENNE DA JEMANDEN ER HEI?T LEON UND IST MEIN FREUND UND ER KANN SEHR GUT SINGEN ER WOLLTE SCHON IMMER MAL IN EURE BAND ALS SÄNGER SEIN UND MIT EUCH AUF DER GROßEN BÜHNE STEHEN WAS HALKTET IHR DA VON WENN ER BEICH EUCH MIT ALKS SÄNGER UND BASSIST MIT MACHEN WÜRDE DAS WÄRE SEIN GRÖßTERT TRAUM MIT EUCH AUF DER BÜHNE ZU STEHEN UND MIT EUCH ZU SINGEN UND MIT EUCH UND MIT MIR ICH BIN JA SEINE FREUNDIN SPÄTER ZUSAMMEN ZU ZIEHEN IST DAS EINE GUTE ODER SCHLECHTE IDEE WAS HALTET IHR DAVON SCHREIBT MIR MAL ZURÜCK WENN IHR DIE IDEE GUT FINDET EURE ANNIKA

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*