Lady Gaga schmeisst Adam Lambert raus!

Die Art und Weise, wie Sänger Adam Lambert sich auf der Geburtstagsfete von Lady Gaga im Restaurant La Cita in Los Angeles verhielt, passte der exzentrischen Musikerin so gar nicht. Die Konsequenz: Sie rief den Sicherheitsdienst und ließ ihn vor die Tür setzen.

 

Das Motto von Lady Gaga (25): Auffallen um jeden Preis! Wo immer sie auftaucht, möchte nur sie im Mittelpunkt stehen – sei es durch provokative Kostüme, extravagante Frisuren oder aufmerksamkeitswirksames Verhalten. Deswegen war die Sängerin so ganz und gar nicht begeistert, als der „American Idol“-Zweitplatzierte Adam Lambert (29) ihr ausgerechnet auf ihrer eigenen Geburtstagsparty versuchte, die Show zu stehlen.

Die New Yorkerin, die mit richtigem Namen Stefanie Germanotta heißt, hatte am vergangenen Sonntag das mexikanische Restaurant „La Cita“ in Los Angeles angemietet, um gemeinsam mit Freunden wie Cindy Crawford (45) oder Kate Hudson (31) ihren Ehrentag zu feiern. Ebenfalls eingeladen waren die „Scissor Sisters“, die derzeit mit der Musikerin auf Tour sind. Allerdings kamen die vier Bandmitglieder nicht allein, sie brachten noch Sänger Adam Lambert mit, der jedoch schon völlig jenseits von Gut und Böse gewesen sein soll, als er auf der Party auftauchte.

 

Das zumindest berichtet Promiblogger Perez Hilton (33), der in der Radioshow „Morning Dish“ am vergangenen Donnerstag ein wenig aus dem Nähkästchen plauderte, als der Moderator ihn nach der Feier der Künstlerin befragte: „Adam hatte echt viel zu viel getrunken, er war wirklich schon peinlich besoffen.“ Anders ließe sich sein Auftreten wohl auch nicht erklären, schließlich sorgte der 29-Jährige im „La Cita“ im Laufe des Abends dafür, dass alle Augen auf ihn gerichtet waren. Während Lady Gaga ihre Gäste mit einem kleinen Mini-Konzert versuchte, bei Laune zu halten, ließ sich der Interpret des Ohrwurms „Whatya want from me“ etwas ganz anderes einfallen, um das Programm des Geburtstagskindes etwas abzuändern. Nach Informationen von Hilton schlug er beispielsweise mit seiner Faust ein Loch in die Decke des Restaurants.

Ein anderer Augenzeuge berichtete der „US Weekly“: „Adam verhielt sich wie ein Tier. Er sprang auf Tische und Stühle und schrie herum. Als dann die Geburtstagstorte gebracht wurde, versuchte er Kuchen in Gaga’s Gesicht zu schmieren und steckte ihr am Ende noch eine der Dekopuppen von der Torte in den Mund.“ Kein Wunder also, dass die Sängerin leicht säuerlich reagierte und sich schließlich an den Sicherheitsdienst wandte. Wie der Insider beobachtete, wurde Lambert von den Security-Leuten der Party verwiesen und musste das Restaurant auf der Stelle verlassen.

Die ganze Aktion war dem Musicaldarsteller, der 2009 bei der Castingshow „American Idol“ zum Vize-Gewinner gekürt wurde, am nächsten Tag dann jedoch ganz schön unangenehm. Via Twitter meldete er sich noch einmal zu Wort und ließ seine Fans wissen: „Es sollte eine feierliche Geste für Gaga’s Geburtstag sein, stattdessen ist meine Hand nun grün und blau und die Decke im La Cita hat ein Loch!“ Nun ja, Einsicht ist ja bekanntlich der beste Weg zur Besserung. Vielleicht überlegt sich der gute Adam das nächste Mal ein wenig früher, wie weit er über die Stränge schlagen sollte, denn bei Superstar Lady Gaga wird er wohl so schnell auf keiner Fete mehr auftauchen können.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*