Stone Temple Pilots Sänger Scott Weiland wurde mit 12 vergewaltigt

Stone Temple Pilots Sänger und ehemaliger Sänger von Velvet Revolver, Scott Weiland wurde mit 12 vergewaltigt. Dies veröffentlichte er in seinem Buch „Not Dead & Not For Sale“. In seinem Buch schreibt er über die Vergewaltigung. Er wurde mit 12 Jahren von einem muskulösen High School Jungen vergewaltigt, mit dem er jeden Tag mit dem Bus zur Schule fuhr. Scott Weiland erzählt weiter, dass er ihn zu sich nach Hause eingeladen hat. „Es ging ziemlich schnell und ich hatte Angst es jemanden zu erzählen“. Der Schüler warnte ihn, dass wenn er es jemanden erzählt wird er keinen Freund mehr in der Schule haben und er würde seinen Ruf ruinieren. Es waren harte Worte und Scott konnte es niemanden bis zum heutigen Zeitpunkt erzählen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*