Justin Timberlake kauft Myspace

Der US Popstar Justin Timberlake hat am vergangenen Mittwoch das Portal Myspace für 35 Millionen US Dollar gekauft. Er will Myspace wieder für die Musikbranche interessant machen, indem er zum Beispiel Talentwettbewerbe veranstaltet. Am 17. August hält Justin Timberlake eine Pressekonferenz und verkündet noch weitere Veränderungspläne. Seit einiger Zeit wechseln viele Künstler zu Facebook und nutzen Myspace so gut wie gar nicht mehr. Dies will Justin ändern und die Branche wieder zurückholen. Es wird sich nicht nur um Musik drehen sondern soll vielfältig sein. Justin ist nicht nur ein guter Musiker, er kann Filme machen, fotografieren.

Justin Timberlake war zuletzt im Film „The Social Network“  zu sehen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*