Boy Hits Car live in München

 Boy Hits Car sind mit ihrem neuen Album STEALING FIRE auf Deutschland/Österreich Tour. Das Album erschien am 15. März 2011. Boy Hits Car haben eine Zwischenstopp in München gemacht um auf dem Free and Easy Festival zu spielen. Die Band hat sich im Jahre 1993 gegründet. Cregg Rondell hat mit ein paar Freunden musiziziert und somit entstand Boy Hits Car. Cregg ist der einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied. Mit ihrem ungewöhnlichen, dennoch aussagekräftigen Sound hatte die Band es anfangs schwer einen Plattenvertrag zu ergattern und somit erschien das Debütalbum MY ANIMAL erst im Jahre 1998. Das nächste Album erschien 2001. Die WWE Entertainment ist  im Jahre 2002 auf die Band gestoßen und hat den Song LOVEFURYPASSIONENERGY auf der WWE CD veröffentlicht und haben dadurch noch mehr Fans gewonnen. Bis das nächste Album erschien vergingen einige Jahre. THE PASSAGE kam erst 2007 heraus. Mit ihrem neusten Werk STEALING FIRE sind sie zurück auf der deutschen Bühne. Das neue Album ist auf jedenfall hörenswert. Wer erst in die Platte reinhören will kann dies auf der offiziellen Boy Hits Car Seite tun. Die Band streamt ihr Album auf: www.boyhitscar.com 

Vor dem Konzert hatte ich noch die Gelegenheit ein Promoshooting zu machen:

[cincopa A8AA5u69IYH8]

Am Mittwoch Abend füllt sich das Backstage mit musikbegeisterten. Alle wollen Boy Hits Car für lau sehen. Um ca. 22.15 betreten die Jungs die Bühne. Die ersten Töne erklingen und die Fans freuen sich jetzt schon auf einen fantastischen Abend. Die Band liefert ein tolles Konzert ab und spielen ihre bekanntesten Songs sowohl als auch ein paar von ihrem neuen Album. Sie haben so viel Energie und bringen dies perfekt zur Geltung. Es ist einer der wenigen Bands die live super sind. Man braucht kein Pyro und sonstige Showacts um einen guten Auftritt abzulegen.  Wer die Band noch nicht kennt oder noch nicht live gesehen hat sollte dies unbedingt tun.

 

Photos: N.W.

[cincopa A8MARpqG5TGx]

 

 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*