Tito & Tarantula live in München

Tito & Tarantula gastierten im Münchner Backstage. An einem lau warmen Samstag Abend stürmten die Leute in das Backstage. Die Halle füllte sich ziemlich schnell. Im Publikum waren überwiegend ältere Leute, denn die Band gibt es schließlich schon länger. Vereinzelt sieht man ein paar jüngere, die durch die Filme wie z.B. From Dusk till Dawn, Irgendwann in Mexiko, Machete, Desperados auf die Band aufmerksam geworden sind. Um ca. 20.45 wird es in der Halle dunkel und die Band betritt die Bühne. Kaum erklingen die erste Töne jubeln schon die Fans. Sie freuten sich auf jeden Song heute Abend und tanzten zur Musik. Tito erzählte ein paar Geschichten zwischen durch. Wie er seiner Tochter einen Song geklaut hat, den der Titel PRETTY WASTED trägt. Eine witzige Geschichte war, wie der Song GERMAN FRAULINE zustande kam. Tito war in Hamburg und schlenderte auf der Reeperbahn. Er lernte eine Frau kenne, die viel größer war als er. Nur war es doch keine Frau. Die bekannten Songs aus den Filmen kündigt er selbstverständlich an und erzählte einbisschen was dazu. Der Regisseur, Robert Rodrigez rief Tito an und fragte ihn ob er nicht im Film IRGENDWANN IN MEXIKO mit Johnny Depp vor der Kamera stehen möchte. Da sagte er natürlich nicht nein. Aber nun stand er doch nicht neben Johnny. Tito unterhält sein Publikum bestens. In der Halle hat es gefühlte 35° Grad und die Luftfeuchtigkeit betrug etwa 90%, aber es konnte keinen davon abhalten die Musik zu genießen und sich von den Tönen gleiten lassen. Es war ein gelunger und ein grandioser Konzertabend.

 

Photos: N.W.

[cincopa AkGA7t6QwVwp]


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*