James Hetfield spricht über LuLu

Metallica Fans können aufatmen! James Hetfield erzählt einem Argentinischen Radio Sender, dass LuLu kein neues Metallica Studio Album ist. Metallica haben auf dem Rock in Rio Festival in Rio vor tausenden Leuten gespielt. Wie die Zusammenarbeit mit Lou Reed zustande kam, erzählt Hetfield im Interview. „Wir haben uns auf der 25 jährigen Rock n Roll Hall of Fame Veranstaltung kennen gelernt und gejammt. Nach dem die Session zu Ende war, hat sich Lou großartig gefühlt und im Flur meinte er zu uns, dass wir ein Album aufnehmen sollen und wir sagten na klar…aber er nahm die Sache ernst. Er hat uns erzählt, dass er immer mit uns arbeiten wollte. Das Album LuLu ist auf jedenfall was ganz anderes, aber es ist nicht das neue Metallica Album. Es ist einfach LuLu. Deswegen haben wir es LuLu getauft, es ist kein Metallica und kein Lou Reed Album sondern ein gemeinsames Projekt. Wir wollten eine Herausforderung annehmen. Ich bin mir sicher, dass einige Metallica Fans Angst davor haben und das Album nicht mögen. Wenn es den Fans nicht gefällt, dann sollen sie auf das neue Metallica Album warten, an dem wir gerade arbeiten.

Hier könnt ihr euch das restliche Interview anhören:

http://www.fmrockandpop.com/articulos-novedades/3398-james-hetfield-hablo-de-lulu 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*