Bushido und Sido wollen erwachsen sein! Ruiniert Maffay sein Image?

Am selben Tag, an dem Bushido seinen Integrationspreis durch Peter Maffay erhielt, tauchte auf Youtube das Musikvideo zu „Erwachsen sein“ auf. Vielen Maffay und Tabaluga Fans dürfte der Song ein Begriff sein, welcher unter dem Ursprungstitel „Nesaja“ seinerzeit veröffentlicht wurde. Bushido und Sido  rappen von ihrer dunklen Vergangenheit und zeigen sich geläutert. Maffay als Botschafter zweier Generationen? Die Reaktionen der Fans fallen aktuell sehr gemischt aus. Viele wollen den „alten Bushido“, den Gangsterrapper, zurück. Auf der anderen Seite sind viele Fans von Peter Maffay sehr entäuscht, über diese ungewöhnliche Zusammenkunft mit frauenfeindlichen Rappern. Mit flachen Texten und einem sehr eintönigen Beat wurde ein großartiger Song, welcher Maffay noch im Sommer mit dem Volkswagen Orchestra auf seiner Tournee performte in den Augen der Maffay Fans regelrecht ruiniert. Auffällig auch, dass in dem Musikvideo zu „Erwachsen sein“ es die drei Künstler wohl nicht zusammen ins Bild geschafft haben. Was denkt ihr zu dem Remake des Songs und dem Musikvideo? Kauft ihr den Berliner Gangsterrappern ihren Imagewandel ab?


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*