Neues Album von The Perms

The Perms
Album-VÖ ‘Sofia Nights‘ 10.02. 2012
Revolver Distribution Services (R.D.S.) / Cargo Records

Das fünfte Album der PERMS ist etwas Besonderes. In einem kommerziellen Klima, in dem Bands sich
glücklich schätzen müssen, wenn sie mehr als eine Single lang im Gespräch bleiben, hat diese Band
dem nagenden Zahn der Zeit getrotzt und beständig Songs geschrieben, deren Melodien ohne
weitere Fragen das Gütesiegel „setzen sich im Kopf fest“ verliehen werden kann. Es ist die
Freundschaft und die geteilte Leidenschaft dafür, relevante Musik zu produzieren, die diese Band
immer wieder dazu motiviert, weiterzumachen.
Als die PERMS damit begannen, ihr neues Album zu schreiben, wurde schnell klar, dass die Band die
Grenzen ihres eigenen Songwritings ausweiten wollte, ohne jedoch die Hooks und die bandtypische
Energie unter den Tisch fallen zu lassen. Mit dieser Vorgabe machte sich ein Gefühl der Freiheit breit;
eine „anything goes“ Mentalität. Es gab nur eine einzige Regel: der Song selbst sollte im Mittelpunkt
stehen. Wenn eine Idee funktionierte, wurde sie weiterentwickelt. Kam eine Idee nicht an, wurde sie
fallengelassen.
Die Kreativität der Band wuchs und gedieh in dieser Atmosphäre, so dass am Ende zehn Tracks
stehen, die zeigen, dass THE PERMS in der Lage sind, härtere, hooklastige Songs zu schreiben, die
perfekt zur energiegeladenen Liveperformance der Band passen.
THE PERMS sind ein Alt-Rock Trio aus dem kanadischen Winnipeg. Shane Smith (Bass, Gesang), Chad
Smith (Gitarre, Gesang) und John Huver (Schlagzeug) kamen 1998 zusammen und veröffentlichten
seitdem vier Alben: „Keeps You Up When YOu’re Down“ (2009), „Better Days“ (2005), „Clark Drive“
(2002) und „Tight Perm“ (1998).
Die Highlights der PERMS:
– Nominiert als „Artist of the Year“ und für das „Album of the Year“ vom Radiosender „The Verge“
– Charterfolge im Collegeradio in Kanada und den USA
– Musikvideos zu „Give Me All Your Lovin‘“ und „Running Away“ gibt es auf der bandeigenen
YouTube Seite (www.youtube.com/thepermsband)
– Eine ganze Latte von Festivalshows in Kanada, den USA und Europa mit Acts we FINGER 11 und THE
TREWS
The Perms Bio
THE PERMS sind eine Alternative Rockband aus dem kanadischen Winnipeg. Ihren guten Ruf gründet
die Band nicht nur auf die gekonnten, melodielastigen Songs, die sofort ins Ohr gehen, sondern auch
auf die ansteckend energiegeladenen Liveshows.
Bassist Shane Smith erklärt: „Wir versuchen jedes Mal, uns der Herausforderung zu stellen, unser
Songwriting und unser Können an den Instrumenten auf die nächste Ebene zu befördern. Das Gleiche
gilt für unsere Liveshows – wir versuchen immer, die aktuelle Performance noch besser zu machen
als die am Abend zuvor.“
“Sofia Nights” ist das fünfte Album der Band. Die CD verspricht, die beste in der Karriere der PERMS
zu werden. Das Album stellt das Wissen der Band um den Pop und das Talent, unwiderstehliche
Melodien zu schreiben, eindeutig in den Vordergrund. Die erste Single ist „High School High“.
„Wir haben auf dem neuen Album versucht, uns über die Grenzen unseres bisherigen Songwritings
hinwegzusetzen,“ kommentiert Gitarrist Chad Smith. „Wir haben uns als Songwriter
weiterentwickelt, was man meiner Meinung nach ganz deutlich hört.“
Das neue Album ist der Nachfolger von “Keeps You Up When You’re Down” aus dem Jahr 2009, das
gern gesehener Gast in den Playlisten der Campusradios war und die Musikindustrie aufhorchen ließ.
Das Album brachte drei Singles, zwei Musikvideos und Touren durch Europa, Kanada und die USA
hervor. Weitere Releases von THE PERMS sind „Better Days“ von 2006, „Clark Drive“ von 2002 und
„Tight Perm“ von 19989.
“Tapping into a proud power pop tradition that runs from Badfinger to Big Star to Sloan, The Perms
have managed to attain that ever-elusive ideal: the perfect pop song.” – Soundproof magazine –
The Perms im Web:
www.youtube.com/thepermsband
www.myspace.com/theperms
www.reverbnation.com/theperms
www.theperms.com

Quelle:


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*