Sänger der Lostprophets wegen Vorwurf des Kindesmissbrauch in U-Haft!

Lostprophets

Der Sänger der Band Lostprophets sitzt bis März in U-Haft. In Sechs Punkten wird gegen ‚Ian Watkins‘ Anklage erhoben. Der Sänger soll versucht haben zwei Minderjährige sexuell zu nötigen, sowie ein Baby zu vergewaltigen. Die Anschuldigungen beinhalten außerdem die Filmproduktion von Kinderpornografie, downloaden und verbreiten von Kinderpornografie sowie Zugriff auf Pornografie mit Tieren.

Am 11. März diesen Jahres soll die Anhörung fortgeführt werde und muss die Zeit bis dahin im Gefängnis verbringen.
Ein Antrag auf Freilassung durch Zahlung einer Kaution wurde nämlich abgelehnt.

Auf ihrer Homepage äußern sich die restlichen Bandmitglieder so: „Wir befinden uns aufgrund der Vorwürfe gegen Ian Watkins in einem Schockzustand.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*