Tödliche Verfolgungsjagd auf Justin Bieber!

Justin Bieber in 2012

In Los Angeles wollte ein Paparazzo einfach nur ein Foto von ‚Justin Bieber‘ machen und kam dabei selbst ums Leben. Dieses Unglück passierte als der 18 jährige Popstar zu einer Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten wurde. Der Fotograf wollte die Gelegenheit nutzen, um ein Foto zu schießen, wurde aber beim überqueren der Straße von einem heranfahrenden Auto erfasst. Der 29 jährige Fotograf starb im Krankenhaus an den Folgen der Verletzung. Justin Bieber selbst soll garnicht in seinem weißen Ferrari gesessen haben, sondern zwei seiner Freunde.

Justin Bieber Car


3 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*