Neue Infos für Rock im Park und Rock am Ring 2013

65a353a320 neue Acts für Ring und Park Limp Bizkit, Biffy Clyro, Bush bestätigt Nur noch Tickets für Rock im Park – Rock am Ring ausverkauft!

Das finale Line-Up für Rock am Ring und Rock im Park nimmt Konturen an. Unter anderem haben jetzt Bands und Künstler wie Limp Bizkit, Biffy Clyro, Bush, Bosse, Dizzee Rascal, A$AP Rocky, Moonbootica, Blumentopf, Coheed And Cambria, Die Orsons, Clutch, Modestep und Palma Violets die Zwillingsfestivals bestätigt.

Damit sind über 65 Bands des über 85 Teilnehmer umfassenden Programms angekündigt. Weitere Neubestätigungen sowie der Festivalspielplan werden in Kürze bekanntgegeben.

Nach dem Ausverkauf von Rock am Ring gibt es nur noch Karten für Rock im Park. Das Festivalticket für den Park kostet 165,- Euro. Hierin sind Vorverkaufsgebühr, Campen und Parken sowie das rückzahlbare Müllpfand in Höhe von 5,- Euro enthalten. Hinzu kommen CTS-Gebühr und eventuell Versandkosten.

Bundesweite Ticket Hotline: 01805/607070

(0,14 Euro/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min.) www.mainticket.de // www.eventim.de

Allgemeine Links:

www.rock-im-park.com // www.rock-am-ring.com

 

Rock am Ring – Rock im Park 7. – 9. Juni 2013

A Day To Remember Airbourne All Time Low Amon Amarth A$AP Rocky Asking Alexandria Bad Religion Biffy Clyro Blumentopf Bosse BOYS NOIZE LIVE Bring Me The Horizon Broilers Bullet Bullet For My Valentine Bush Casper Clutch Coal Chamber Coheed And Cambria Cro Die Orsons Dizzee Rascal Ellie Goulding Escape The Fate Fettes Brot Five Finger Death Punch Fritz Kalkbrenner FUN. Graveyard Green Day Hacktivist Hawk Eyes Hurts Imagine Dragons In This Moment Jake Bugg Korn,

Kraftklub Leslie Clio Limp Bizkit Modestep Moonbootica Live Nekrogoblikon Palma Violets Papa Roach Paramore Phoenix Pierce The Veil Pure Love Royal Republic Seeed Selig Simple Plan Sportfreunde Stiller Stone Sour The Bloody Beetroots Live The BossHoss The Bots The Ghost Inside The Killers The Prodigy The Wombats Thirty Seconds To Mars Tocotronic Volbeat u.v.a.

 

Quelle: www.argo-konzerte.de

 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*