Konzertbericht: Sportfreunde Stiller live in München 2013

„New York, Rio, Rosenheim“: Neues Album der Sportfreunde Stiller ist da

Nach vier Jahren Pause ist das neue Sportfreunde Stiller Album „New York, Rio, Rosenheim“ ab jetzt endlich überall als CD, Doppel-CD, Vinyl und MP3 erhältlich. Alle Versionen haben wir unter diesem Artikel für euch aufgelistet. Sie sind also wieder da, unsere Lieblingssportjackenträger aus München. Hat sich etwas verändert? Eindringlicher, unmittelbarer, klarer und angemessener klingen Peter S. Brugger (Gesang, Gitarre), Rüdiger Linhof (Bass) und Florian Weber (Schlagzeug, Gesang) auf der neuen Platte im Jahr 2013. „Wieder kein Hit“ ist drauf und noch viele weitere Hits.

Stolze sechs Jahre sind vergangen, seit das letzte Studio-Album „La Bum“ in den Regalen der Plattenläden stand. In der Zwischenzeit war trotzdem Einiges los um die Sportfreunde Stiller. 2009 wurden die Jungs eingeladen, ein MTV Unplugged Konzert zu spielen. Das zugehörige Album „MTV Unplugged in New York“ stieg auf Platz 1 der deutschen Album-Charts und erzielte Platinstatus. Danach wurde es etwas ruhiger um die Band. Einer Tour zum Livealbum, kleineren Clubkonzerten und Auftritten bei Festivals, folgten eine längere Pause und anschließend kreative Stunden im Tonstudio.

Aktuelle Single „Applaus, Applaus“: Die Coming Of Age Version von „Ein Kompliment“?

Einen Vorgeschmack dessen, was bei diesen Kreativ-Sessions rausgekommen ist, liefern die Sportiesbereits seit dem 3. Mai. „Wellenreiter 54“„Ich Roque“„Siehst du das genauso“ und „54, 74, 90, 2006“ zählen bislang zu ihren größten Hits. Mit ihrer aktuellen Single „Applaus Applaus“ liefert das Trio nun die nächste Hymne, die ein wenig daher kommt, wie die „Coming of Age“-Fortsetzung ihrer vergoldeten Single „Ein Kompliment“ aus dem Jahr 2002.

 

Photos: BiLut


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*