Koks und Knast für Lee Ryan von Blue!

Blue
Am Wochenende machte der 30 jährige Sänger Lee Ryan von der Boyband Blue dem Bandnahmen ganze ehre. Nämlich total ‚blau‘, sternhagelvoll und auf Koks wurde der ex Promi Big Brother Bewohner und Mädchenschwarm von der Polizei in London erwischt. Die Beamten haben den Sänger erstmal für rund 12 Stunden in Untersuchungshaft gesteckt. Da das Lee Ryan eher weniger gefiel, beschloss er in die Zelle zu urinieren, autsch. Über diesen Vorfall berichtete ursprünglich die britische Zeitung ‚Sun‘. In nur wenigen Stunden verbreiten sich diese News dann auf der ganzen Welt. Ist die Boyband nun am Ende? Nach Gerüchten Lee Ryan seie schwul und pleite, gab es seit längerem keine positiven Nachrichten, oder Chart-Erfolge mehr für die Jungs.

 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*