Electronic Beats Festival in Köln

eletronic beat festivalElectronic Beats Festival in Köln

Musikfans aufgepasst: Am 29. Mai präsentiert die Deutsche Telekom das erste Telekom Electronic Beats Festival des Jahres in Deutschland. Nach Stationen in Warschau, Bratislava und Prag feiert Electronic Beats mit Künstlern wie Róisín Murphy, Django Django und Howling beim Heimspiel im Kölner E-Werk außerdem sein 15-jähriges Jubiläum. Abgerundet wird das Line Up von keinem geringeren als dem musikalischen „Wunderkind“ David August und seinem Ensemble.

Das Highlight des Abends: Die Stilikone Róisín Murphy stellt ihr neues Album „Hairless Toys“ live vor, das am 8. Mai beim Label Play It Again Sam erscheint. Ihr unverwechselbarer Sound gemischt aus Trip-Hop, Disco und Dancefloor dürfte mindestens genauso Begeistern wie Ihre glamourösen Auftritte.

 

Django_Django_EBF_KoelnDie Vier aus London stammenden Jungs von Django Django sind bekannt für ihren einzigartigen „psychedelic Art Pop“ Sound. Im Mai kommen sie in die Rhein-Metropole, mit im Gepäck ist natürlich ihre neue Platte „Born under Saturn“. Die unter dem Label „Because Music“ erscheinende LP wird ab 4. Mai 2015 erhältlich sein.

„Howling“ aus dem Jahre 2013 kennt nun wirklich jeder den australischen Songwriter und Folk-Artist RY X und den in Berlin lebenden House- und Technoproduzent Frank Wiedemann. Die perfekte Mischung aus emotionalem Folk und geladenen Beats trifft nicht nur den Geschmack von Elektro-Fans. Im E-Werk erwartet die Fans eine stimmige Live-Performance aus der Kombination von Instrumenten und Wiedemanns Minimal-Beats.

David August seine erste EP. Mit seinem 2013 erschienenen Debütalbum „Times“ hat August einen tieferen Einblick in seine künstlerischen Fähigkeiten gegeben. Seine Musik pendelt zwischen Klassik und Elektronischen Beats und deckt damit ein erstaunlich breites musikalisches Spektrum ab.

Vor dem Telekom Electronic Beats Festival können Hobby- und Vollblut-Produzenten in einem Workshop mit LeafAudio ihren eigenen Synthesizer bauen. In Do-It-Yourself-Manier konstruiert ihr unter Anleitung der LeafAudio-Profis einen Noise-To-Brain-Adapter. Der Workshop findet am 29. Mai um 16.00 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://bit.ly/LeafAudioKoeln

 

Veranstaltungsort

E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln

Tickets (Vorverkauf 19,- Euro inkl. Gebühren, Abendkasse 24,- Euro) sind über die Electronic Beats Apps EB.TV und EB.RADIO sowie online auf www.electronicbeats.net und www.koelnticket.de erhältlich.

 

 

 

 

Quelle: agenturvonwelt.com

 

 

 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*