Dresscode für thailändische Taxifahrer auf Phuket

taxi thailand

In Thailand ist zurzeit die (Mode)Polizei unterwegs. Eine neue Verordnung verbietet thailändischen Taxifahrern nun Fahrgästen in kurzen Hosen und T-Shirts zu transportieren. Deshalb hat die thailändische Polizei bei einer Kontrolle auf der Insel Phuket rund 19 Taxifahrer belangt.

Dabei ist das größte Problem bei Thailands ‚Taxi-Mafia‘ ein ganz anderes. Vergeblich versucht der Staat seit Jahren gegen Abzocker vorzugehen, die Fahrgäste nur auf total überteuerter Festpreis Basis mitnehmen wollen, oder alternativ den Fahrgast einfach an der Straße stehen lassen. Gerade bei beliebten Strecken oder Sehenswürdigkeiten / Attraktionen tritt dieses Phänomen häufiger auf.

Was kann ich als Tourist tun?
Sollten sie bereits in einem Taxi sitzen, schreiben sie sich die Lizenznummer des Fahrers auf (oder fotografieren diese mit dem Smartphone) und weisen Sie ihn darauf hin, dass Sie ihn bei der Polizei melden werden – und wählen sie am besten ein anderes Taxi.

Tipp: Halten Sie ein Taxi aus dem fließenden Verkehr an.
Diese Taxifahrer gehören meist keiner „Gruppierung“ an und sind über jeden Fahrgast dankbar, außerdem möchten diese den Verkehr nicht mit langen Verhandlungsgesprächen behindern. Taxen, die an einem Taxi-Stand stehen sollten sie vermeiden.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*