Garbage @ W-Festival in Frankfurt am Main Alte Oper

garbage-2v3-KleinEines der absoluten Highlights des W-Festivals (Women of the World 2016) in Frankfurt am Main, ist das Konzert am 27. Mai 2016 um 20 Uhr in der Alten Oper in Frankfurt. Nämlich Garbage treten in einem sehr exklusiven Auftritt vor wunderschöner Kulisse auf. Tickets sind ab jetzt erhältlich. Organisiert wird das W-Festival von der KBK Konzert- und Künstleragentur GmbH.

Hier der offizielle Festival-Trailer:

Offizieller Pressetext von Garbage (Quelle: www.w-festival.de)

Entgegen dem, was ihr Band-Name verkündet, ist der Output der vierköpfigen Gruppierung Garbage aus dem US-Bundesstaat Wisconsin ein Paradebeispiel für hochwertige Musizierkunst. Niemals in einem Genre festgefahren, bewegt sich das 1993 gegründete Ensemble irgendwo zwischen Industrial-, Alternativ- und Elektro-Rock, bei dem gelegentliche Ausflüge in die Bereiche des Grunge oder gar Trip-Hop ebenfalls keine Seltenheit darstellen.
Schon mit ihrem Debütalbum „Garbage“ gelang dem Quartett 1995 ein unglaublicher kommerzieller Erfolg, der mit mehrfachem Platin-Status im Vereinigten Königreich, Kanada, den USA, sowie Neuseeland und Australien seinen Höhepunkt fand. Auch der Nachfolger „Version 2.0“ wurde drei Jahre später ein Hit und durfte sich unter anderem in den Kategorien ‚Album des Jahres‘ und ‚Bestes Rockalbum‘ bei der Grammy-Verleihung nominiert sehen. Nach Veröffentlichung der Langspieler „Beautiful Garbage“ (2001) und „Bleed Like Me“ (2005), kam es in der Gruppe zu einer kreativen Pause, die erst 2011 mit den Aufnahmen zum fünften Studio-Album „Not Your Kind Of People“ vollends für beendet erklärt wurde. Und so ist und bleibt die Combo um die schottische Frontfrau Shirley Manson auch nach insgesamt weit über 20 Jahren Bandgeschichte vor allem live ein unvergessliches, immer einzigartiges Erlebnis.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*