Sterbeurkunde von Prince: Tod durch Überdosis Schmerzmittel

Prince Tod Tot Sterbeurkunde Überdosis 2016

Ein wenig konnten es einige schon ahnen, doch nun ist die offizielle Sterbeurkunde von Pop-Ikone „Prince“ veröffentlicht worden. Das Promi Portal TMZ hatte vor wenigen Stunden exklusiv das Dokument auf ihrer Website veröffentlicht. Der mit 57 Jahre verstorbene Sänger hat nachweislich eine Überdosis des Schmerzmittels „Fentanyl“, welches eine 50 mal stärkere Wirkung als Heroin habe, zu sich genommen.

Sterbeurkunde prince sänger pop tod

Mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern und 7 Grammys geht Prince als einer der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten in die Geschichte der Popmusik ein.
Die größten Hits von Prince bei Amazon kaufen:

(Photo by Kevin Winter/Getty Images)


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*