Rihanna Konzert wegen Terroranschlag abgesagt

Rihanna Nizza Show Konzert Terror

Schon wieder hat es Frankreich getroffen. Wie alle Medien derzeit berichten gab es einen weiteren Terroranschlag, dieses Mal ein Nizza. Bei dem tragischen Unglück kamen laut aktuellen Angaben mehr als 80 Menschen um’s Leben und weitere 100 wurden schwer verletzt. Auch Superstar Rihanna befand sich in der Stadt an der Cote d’Azur, die am Freitagabend ein Konzert im Allianz Stadium hätte spielen sollen. Ihr Pressesprecher gab zur Absage ein kurzes Statement und teilte mit, dass Rihanna gut ginge und sie in Sicherheit sei. In diesen Stunden Gedenken wir den Opfern des Anschlages und wünschen uns eine Welt ohne Gewalt und Ereignisse dieser Art.

Rihanna veröffentlichte kürzlich ihren neuen Longplayer ANTI, welchen man zum Beispiel bei Amazon kaufen kann:

Für den aktuellen Star Trek film steuerte Rihanna den offiziellen Soundtrack „Sledgehammer“ bei.

(c) foto: Julia Schoierer / Universal Music


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*