Rocco Stark und Angelina Heger raus! Das war die erste Folge vom Sommerhaus der Stars

Rocco Stark und Angelina Heeger RTL Sommerhaus der Stars

Es ist wieder soweit. RTL hat ein neues Format erfunden, bei dem sie die Resterampe der Trash Promis ausfährt und somit auch den roten Teppich zum Sommerhaus der Stars. Es ist eine Mischung aus Big Brother und Dschungelcamp. Eine handvoll mehr oder weniger bekannte Promi Paare (welch widerspruch in sich) ziehen für rund zwei Wochen in ein Ferienhaus in Portugal ein.

Allen voran ex Fußballer Thorsten Legat samt Frau, die als erstes das Haus beziehen. Es folgen Hubert Kah mit Frau Ilona, ein Currywurstpäärcchen, René Weller mit Frau, TV Makler Alexander Posth, Xenia Prinzessin von Sachsen mit Prinz „Rajab aus dem Kongo“ sowie Rocco Stark mit Fake-Freundin Angelina Heger.

Eingerichtet ist das Haus absichtlich wie eine Jugendherberge und das Konzept ist generell auf Krawall ausgelegt. Und so dauert es nicht lange, bis sich alle Teilnehmer vor Ort nicht nur kennenlernen dürfen, sondern die ersten Fetzen fliegen. Heger und Stark machen sich direkt mit fragwürdigen Äußerungen jeglicher Art und ihrem assozialen Verhalten komplett unbeliebt, sodass die Mitbewohner die beiden zurecht aus dem Haus rauswählen könnten.

Es folgen drei vollkommen absurde Spiele, auf welches wir an dieser Stelle nicht weiter eingehen wollen, warum auch? Einzig positiv hierbei ist die Performance von Moderator Malte Arkona, der versucht eine souveräne Figur zu machen und den Promihaufen zu koordinieren. Arkona wäre durchaus in der Lage Sendungen wie Let’s Dance zu moderieren.
Erst wühlen die Frauen im Schlamm nach Goldbarren. Die Männer müssen mit überdimensional großen Würfeln die Gesichter ihrer Partnerrinnen zusammensetzen und dabei intime Fragen beantworten. Dann wird geduscht und gesungen.

Hubert Kah - Sommerhaus der Stars RTL

Bei den Zuschauern sorgen vor allen Dingen Rocco Stark und Angelina Heger nicht gerade für positive Stimmen. Vor allen Dingen bei Twitter hagelt es zahlreiche Kommentare und Spott für die beiden Trash Promis.

Und als hätten wir es gewusst, müssten Rocco Stark und Angelina Heger das Sommerhaus der Stars schon am ersten Tag verlassen.

Eine sehr unterhaltsame und starke erste Episode mit einem Hubert Kah in absoluter Bestform und einer unerwartet sympathischen Xenia von Sachsen, die durch ihre selbstironische Art am meisten vom Format profitieren könnte. Wir sind gespannt auf die Einschaltquoten, die RTL mit der ersten Folge des Sommerhaus der Stars erzielt hat.

(c) foto: rocco stark facebook / titelbild: rtl – twitter


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*