Niemand ist wie Du – Hubert Kah veröffentlicht hitverdächtige Single

Hubert Kah Niemand ist wie du Musikvideo

Hubert Kah ist einer der wenigen deutschsprachigen Künstler, die sich musikalisch immer wieder neu erfinden. Dabei ist es ihm egal, ob er in das aktuelle Konzept des Mainstreams passt. Kah polarisiert. Als „Terrorist der Liebe“ sorgte er im Angela Merkel Kostüm mit NDW Kollege Joachim Witt (derzeit im Promi Big Brother) für Schlagzeilen, oder mit einem kritischen Facebook-Statement an seine Fangemeinde, welches vom Moderatoren-Duo „Joko und Klaas“ aufgegriffen wurde. 

Jetzt legt Hubert Kah nochmal eine spontane Veröffentlichung hin. Obwohl das neue RockArt schon in den Startlöchern steht, macht nun der Song „Niemand ist wie Du“ samt Musikvideo das Internet unsicher – und sorgt bei den Hubert Kah Fans für große Euforie und erhält viel Zuspruch.

Der Song erzählt von der Beziehung zu einer ganz besonderen Person in Kahs Leben. Gemeint ist natürlich seine Ilona, mit welcher der Sänger im RTL Sommerhaus der Stars (wir berichteten) zu sehen war. Ein nicht gerade typisches Liebesständchen, denn so besingt Hubert Kah unter anderem „Du hältst mich gefangen wie ein Tiger. Wie im Zirkus springe ich, wenn du peitschst.“ Geschrieben und produziert hat Hubert Kah den Song übrigens mit Songwriter Patrick Kronenberger, der seit 2014 auch einige Künstler von Universal Music Deutschland mit frischen Songtexten und Sounds versorgt.

Hubert Kah Album Cover CD RockArt

Im Musikvideo sehen wir übrigens Hubert Kah im ausgefallenen Outfit auf einem Hotelbett. Die eine Hälfte im „Hubsi Typischen“ NDW Style, die andere Hälfte in der RockArt Uniform inkl. Facepaint. So ist der Song nicht nur musikalisch die Brücke vom NDW Pop zum Rock, auch visuell ist Kah der Übergang sichtlich gelungen.

Doch nun wollen wir euch den neuen Song „Niemand ist wie Du“ nicht länger vorenthalten. Hier könnt ihr euch das Musikvideo direkt anschauen:

Niemand ist wie du, kann ab sofort auf allen digitalen Platformen (iTunes, Amazon etc.) runtergeladen werden. Das Album „RockArt“ erscheint am 30. September und kann beispielsweise auf amazon.de vorbestellt werden.

 

© Foto/Albumcover: Ivo Kljuce


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*