Leo Rojas trainiert für den Berlin Marathon 2022

45.000 Läuferinnen und Läufer sind beim Marathon in Berlin mit dabei. Einer von Ihnen ist der weltweit erfolgreichste Panflöten und Multiinstrumentalist Leo Rojas, der sich aktuell auf seine größte Challenge überhaupt vorbereitet. Der Berlin-Marathon 2022 findet am 25. September statt. In diesem Jahr erwarten die Organisatoren über 45.000 Läuferinnen und Läufer aus etwa 150 Nationen. Mit diesem Teilnehmerfeld werde an die erfolgreichen Zeiten von vor der Corona-Pandemie angeknüpft, so der Veranstalter SCC Events. Start und Ziel ist die Straße des 17. Juni. Für Leo Rojas ist es aber nicht der erste Berlin Marathon. In Vergangenheit ist er als inoffizieller Teilnehmer ohne Startnummer und viel Eigenmotivation mitgelaufen. Dieses Mal ist seine Teilnahme Offiziell und er bekommt sogar eine Startnummer. Mit Sicherheit wird Leo Rojas seine über 4 Millionen Follower mit kurzen Live-Streams “von der Strecke” überraschen.

(c) Foto Leo Rojas Official / KENT Management


Commercial

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.