RTL Kameramann verprügelt – Rapper FLER in Haft

Der in Deutschland lebende Rapper FLER hatte kürzlich einen RTL Kameramann angegangen und diesen dabei verletzt. Anschließend habe der Rapper die Kamera beschädigt und weitere Teile des Equipments gestohlen. Nun wurde FLER von der Polizei aufgegriffen und verhaftet. Der Berliner Generalstaatsanwalt hat die Verhaftung dementsprechend auf ihrem Twitter account kommentiert:

Weiter hieß es in der aktuellen Berichterstattung von Punkt 12, dass die Festnahme auch aufgrund von erhöhter Fluchtgefahr erfolgt ist.
Was genau zu diesem Vorfall geführt hat, wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Dass Deutsch-Rapper, die sich in einem fragwürdigen Umfeld bewegen, generell sehr temperamentvoll sind und impulsiv handeln, hätte dem Kamera-Team aber bewusst sein müssen. Diese “Schlagzeile” hatte sich RTL wohl etwas anders vorgestellt, oder versteckt sich hier etwa eine PR-Aktion für das kürzlich veröffentlichte neue Album von Fler?

(c) Foto: Fler Official


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.