Mehr als 20 Promis bei Charity für obdachlose Menschen in Berlin

Nein, bei diesem Foto aus der Mall of Berlin handelt es sich nicht um einen Black Friday Sale am Wühltisch. Am vergangenen “Nikolaus-Tag” (6.12.22) trafen sich über 20 Promis für eine gute Sache. Nämlich, um den (leider vielen) obdachlosen Menschen in Berlin in der harten und kalten Winterzeit nicht nur eine Freude zu bereiten, sondern auch zahlreiche Lebensmittel zu schenken. Rund 250 Tüten packten die fleissigen Helferlein, welche über die kommenden Tage ausgegeben werden sollen.

Unter den prominenten Helferinnen und Helfern waren Gitta Saxx, Ronja Forcher, Froonck Matthée, Julian FM Stoeckel, Sarah Knappik, Barbara Engel (ehml. Herzsprung), , Julian David, Rolf Scheider, Falk-Willy Wild, Franziska Traub, Leon Klein, Tim Rasch, Günther Krabbenhöft, Britt Kanja, Daniel
Sommer, Max Weidner, Kitty Kat, Jean Bork, Judith Stückler, Initiator Maximilian Seitz sowie die KENT Management Stars Annemarie Eilfeld und Leo Rojas.

Leo Rojas und Annemarie Eilfeld unterstützten das Event auch musikalisch

Mit “Das schönste an der Weihnachtszeit” präsentierte Annemarie Eilfeld ganz spontan ihren neuesten Weihnachts-Songs, welchen die frisch gebackene Mama ihrem Sohn Elian widmet. Auch Leo Rojas bescherte dem Publikum und auch den Promis mit seiner Version von “Feliz Navidad” weihnachtliche Gefühle, präsentiert von der Künstleragentur K’ENT Management. “Bei einem solchen Projekt, organisiert von so tollen Menschen wie Maximilian und Brigitte Sely war sofort klar, das muss man natürlich unterstützen,” so Manager Patrick Kronenberger.

Die Charity-Aktion erzeugte reges Interesse zahlreicher Pressefotografen sowie einigen TV Reportern vor Ort. Initiator Maximilian Seitz zeigte sich zufrieden: „Für mich ist dieses Projekt eine absolute Herzensangelegenheit und eine große Freude, Gutes und Positives zurückzugeben“ sagt Maximilian Seitz sichtlich erfreut und erzählt weiter: „Dass wir in so kurzer Zeit so viele tolle Spenden für den Strassenfeger e.V. bekommen haben,
hätte ich mir niemals erträumen können.“

Alle Geschenktüten werden am 9. Dezember auf einen Weihnachtsmarkt für obdach- und wohnungslose Menschen verteilt, welcher jährlich vom strassenfeger e.V. organisiert wird. Neben den Geschenken erwartet die Betroffenen eine große Auswahl an warmen Speisen und Getränken, sowie auch eine Ausgabe für Schlafsäcke und Kleidung wird es geben.

(c) Gruppenfoto: Patrick Hoffmann
(c) Foto 2: K’ENT Management


Commercial

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.