Black Country Communion Live DVD Review


Black Country Communion Live DVD Review

Die erste Live DVD von der erst 2010 gegründeten Band. Die Band besteht aus dem Ex Deep Purple Sänger und Bassist Glenn Hughes, dem Schlagzeuger Jason Bonham, dem Keyboarder Derek Sherinian und dem Gitarristen und Sänger Joe Bonamassa Los geht’s mit einem Intro, welches gut und spannend produziert wurde. Da stellt sich gleich die Frage was erwartet mich? Nach dem Intro werden ein paar kurze Konzertauschnitte aus Europa gezeigt und ein kurzer Statement vom Frontmann wird eingeblendet und der erste Song BLACK COUNTRY erklingt. Mit verschiedenen Kameraperspektiven wurde gedreht und es bieten sich gute Umschnitte an. Die Produzenten haben sich als Beginn für die DVD die Konzertmitschnitte aus München ausgesucht. Das Konzert fand in der Theaterfabrik statt. Nach dem Song Crossfire war der Jubel von den Fans groß. Zwischendrinn geht es auch ruhiger zu. Die Herren legen eine gute Performance hin. Nach dem Song SAVE ME gibt es einen kurzen Break, Szenen von der Tour werden eingeblendet und weiter geht’s nach Berlin. Das Konzert fand Open Air statt. Joe Bonamassa legt grandiose Solis hin. Natürlich darf auch kein Drumsolo fehlen! In der Live DVD sind ein paar Statements von den Musikern eingebaut. Nach ein paar Songs wird ein weiteres Konzert in einer anderen Stadt gezeigt. Man sieht Glenn Hughes gar nicht an, dass er „alt“ ist, denn er rockt auf der Bühne wie ein junger Musiker und er gibt einfach alles. Die Band sprüht vor Energie und die spürt man auch als Zuschauer zu Hause vor dem Fernseher. Ein Live Erlebnis für Zuhause. Der Sound bewegt einen dazu mit zu tanzen. Nun stellt sich einen die Frage wieso die Band nicht schon länger existiert? Auf diese Band hat die Menschheit gewartet. Lang ist es her, dass es so eine Band mit richtiger Rockmusik gab. Zurück zum technischen. Ein paar Kamerazooms sind nicht ganz gelungen und die Umschnitte hätten einfach besser sein müssen. Für den Zuschauer dürfte dies aber nicht großartig auffallen.
Disc 2 enthält eine kleine Doku über die Band. Es wurden ein paar lustige Szenen reingeschnitten, somit wurden die Interviews aufgepeppt. Eine Fotogalliere ist auch mitenthalten. Im Booklet sind noch ein paar Infos erhalten, zb. welches Euqipment die Band benutzt. Wer Rock Musik mag wird die DVD lieben! Morgen gibt es die Live DVD im Handel! Wir wünschen euch viel Spaß!

N.W.

Disc One

Revolution of the Machine (Intro)
Black Country
One Last Soul
Crossfire
Save Me
The Battle for the Hadrian’s Wall
Beggarman
Faithless
Song of Yesterday
I san see your Spirit
Cold
The Ballad of John Henry
The Outsider
The Great Divide
Sista Jane
Man in the Middle
Burn
Smokestack Woman (Credits)

Disc Two

Bonus Fueatures:
Forging BCC – The Making of „Live over Europe“ &
BBC Photo Collections


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*